Inbetriebnahme

Rohbauarbeiten

Architekurplanung

Bauherr: Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Adresse: Aroser Allee 72-76, 13407 Berlin

Architekt: Architekturbüro Dr. Wendisch

Bauleitung: Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure

Bruttogrundfläche: ca. 1100 m²

Gesamtbaukosten: ca. 680.000,00 EUR

Zeitraum: 02/14 - 03/15


Umbau und Erweiterung der Cafeteria im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

Die Aufgabe der Arbeitsgemeinschaft mit Herrn Dr. Wendisch bestand darin, die bestehende Cafeteria vom Grunde auf zu modernisieren und den Nutzerbedürfnissen von ambulanten Patienten, Besuchern und Personal anzupassen.

Die Interims-Erweiterung der Cafeteria Haus 32 in einem  Zeitraum von 6-8 Jahren ergibt sich aus der Zielstellung der Neuerrichtung einer Cafeteria und Speisenversorgung an einem zentralen Standort auf dem Klinikgelände.

Die Erweiterung des bisherigen Platzangebotes der Cafeteria wurde verdreifacht und mit einer Komplettierung bzw. Modernisierung der küchentechnischen Ausrüstung verbunden.

Die Leistung von Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure umfasst die Leistungsphasen 6–9 der HOAI.