Funktionsplan Architekt

OP-Umbau Interimsmaßnahme

OP-Umbau Interimsmaßnahme

Bauherr: St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH

Adresse: Wüsthoffstraße 15, 12101 Berlin

Architekt: ARGE Schimke - Kant & Partner / Architekturbüro Dr.- Ing. Wendisch

Bauleitung: Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure

Bruttogrundfläche: ca. 1.000 m²

Gesamtbaukosten: ca. 11,0 Mio EUR

Zeitraum: seit 01/2014


Umbau der OP-Abteilung des St. Joseph Krankenhauses in Berlin-Tempelhof

Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure wirkte mit bei der Planung und Realisierung des Umbaus der bestehenden Zentral-OPs mit 6 Sälen inkl. der Erneuerung der Betriebs- und Medizintechnik dieser Funktionsstelle.

  • Die Bauausführung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Zur Durchführung der Maßnahme wird ein Interim-OP-Bereich geschaffen, welcher für eine Nachnutzung geplant ist.
  • Schadstoffentsorgung im Bereich des Zentral- und Interims-OP
  • Beschaffung von medizintechnischer Ausstattung zur Festinstallation

Die Baumaßnahme wird unter erschwerten Bedingungen, d.h. mit Aufrechterhaltung des gesamten Krankenhausbetriebes während der Baumaßnahme sichergestellt.

Die Leistung von Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure umfasst die Leistungsphasen 6–9 der HOAI.