Neubau Krankenhaus Havelhöhe

Neubau Krankenhaus Havelhöhe

Bauherr: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe gGmbH

Adresse: Kladower Damm 221, 14089 Berlin

Architekt: Schweitzer + Partner / Tietz & Tietz / Schimke - Kant & Partner

Bauleitung: Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure

Bruttorauminhalt: ca. - m³

Gesamtbaukosten: ca. 11,3 Mio. EUR

Zeitraum: 12/09 - 06/13


Umbau Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Häuser 10, 12 und 13 Berlin-Kladow

Umbau eines vorhandenen Gebäudes in massiver Ziegelmauerwerkbauweise mit 4 Vollgeschossen in 2 Bauabschnitten entsprechend der Zielplanung.

Das Krankenhaus Havelhöhe wird durch bauliche und funktionelle Veränderungen des Krankenhausbetriebes optimiert und folgende Funktionsstellen untergebracht:

  • Aufnahme- und Notfallversorgung, OP-Bereich, Interdisziplinäre
  • Intensivpflege, Röntgen- und Nuklearmed. Diagnostik,
  • Zentralsterilisation.

Die Lp 1-4 wurde an das Büro Schweitzer + Partner aus Braunschweig vergeben. Die Lp 5 wurde als Arbeitsgemeinschaft der Architekten Tietz & Tietz sowie Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure gemeinsam bearbeitet. Die Lp 6-9 ging an das Büro Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure.

Folgeaufträge:

Als Folgeauftrag wurden das denkmalgeschützte Bettenhaus Haus 10 und Haus 12 umfassend saniert und umgebaut.