• Bauherr: Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH
  • Adresse: Wenckebachstraße 23, 12099 Berlin
  • Architekt:  - 
  • Bauleitung: SKP Berlin Gebäude & Landschaften GmbH
  • Zeitraum: 12/15 – 06/16  

Das Vivantes Wenckebach-Klinikum im Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist ein Krankenhaus der Grundversorgung und Regelversorgung mit 443 Betten.

Das Haus 17 wurde in den 70er Jahren als eingeschossiges Stationsgebäude in Holztafelbauweise auf aufgeständerter Stahlbetonsohle errichtet. Das Gebäude befindet sich im südlichen Bereich des Wenckebach-Klinikums und ist nur über einen Verbindungsgang an die Fernwärme des Krankenhauses angeschlossen. Die Konstruktion der Wände, Fußböden und Decken besteht hauptsächlich aus Pressspannplatten auf Holzbalken. Lediglich die Nassbereiche wurden mit einer Speerschicht (PAK) versehen.  Innerhalb der Wände wurde KMF Wolle als brandhemmender Baustoff verbaut.

Aufteilung der Bauabschnitte:

·         Schadstoffsanierung / Abbruch

Die Leistungen von SKP Berlin umfassten die Leistungsphasen 6-8 der HOAI.