Es geht mit großen Schritten voran!

Der Abbruch vom Parkhaus ist im Rahmen der Baufeldfreimachung bereits abgeschlossen. Nun wird aktuell die ca. 6.400 m² Trog-Baugrube hergestellt. Mit dem Schlitzwandgreifer (Bild links) wurden die 14 Meter tiefen wasserdichten Wände der Baugrube präzise ausgehoben.

Die Baugrube ist für die Errichtung des Rohbaus notwendig, da das geplante Gebäude ca. drei Meter im Grundwasser stehen wird. Hierfür wird eine wassersperrende Wanne unterhalb des Geländes angefertigt, in welche der Neubau integriert wird.

Die auftriebssichere Trogsohle wird im Düsenstrahlverfahren (Bild rechts) hergestellt.

Die Vorratsbehälter für die vor Ort einzubringende Suspension für die Düsenstrahlarbeiten sind im Bild in der Mitte zu sehen.