• Bauherr: Tierpark Berlin - Friedrichsfelde GmbH 
  • Adresse: Am Tierpark 125, 10319 Berlin  
  • Architekt: dan pearlman
  • Bauleitung: SKP Berlin Gebäude & Landschaften GmbH 
  • Zeitraum: 02/16 - 09/16

Die bestehende Schautribüne befindet sich im waldartigen Bereich des Tierparks und sollte zur Schaubühne mit dem Schwerpunkt Vogelflugshow umfunktioniert werden. Planungs- und bauleitungstechnisch stand im Fokus der Sanierungs- und Umbaumaßnahme die Integration der Anlage in den bereits vorhandenen Naturraum Wald.

Ein Panorama-Waldbild an der Bühnenrückwand nimmt diese Leitidee ebenfalls auf.

In die Bühnenwand integriert wurden zwei Blockhütten - eine mit dem Charakter „Wohnhütte“ und eine als „Schuppen“- die auch als Zugang zwischen Backstagebereich und Bühne fungieren. Die beiden Hütten sind zum Backstagebereich offen und wurden in Kulissenbauweise erstellt.

Die Dekorationselemente sind freibeweglich, so dass in Kombination mit den beiden Hütten flexibel Bühnenbilder gestaltet werden können.

Die bestehenden Pflanzflächen im Bühnenbereich sind neu bepflanzt worden und dienen gleichzeitig als Absturzsicherung.

Auf der Rückseite wurde ein Lehrpfad zum Thema Greifvögel mit Informationstafeln, Skizzen und Holzschnitten der Vögel angelegt.

Schwerpunkte

  • Vogelflugschau
  • Unmittelbares Tiererlebnis
  • Denkmalschutzauflagen
  • Sanierung- und Umbaumaßnahmen
  • Bauen im Bestand
  • „Kiekemal Lehrpfad“ zum Thema Greifvögel
  • Überdimensionierte Torsituationen als Ein- und Ausgangssituation