• Bauherr: Tierpark Berlin - Friedrichsfelde GmbH 
  • Adresse: Am Tierpark 125, 10319 Berlin  
  • Architekt: dan pearlman
  • Bauleitung: SKP Berlin Gebäude & Landschaften GmbH 
  • Zeitraum: 02/16 - 07/16

Im Rahmen der kurzfristigen Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des Tierpark Berlins wurde auch der Haupteingang am Bärenschaufenster umgestaltet und saniert.

Der bisher eher unscheinbare Eingang aus dem Jahre 1976 erhielt einen stärkeren architektonischen Charakter mit Signal- und Torwirkung. Die bestehenden Betonstützen wurden umbaut und überhöht und mit einer neuen Holzpergola verkleidet. Dies sorgt einerseits für ein modernes, andererseits auch für ein natürliches Erscheinungsbild.

Dem Besucher soll der Eindruck eines Tores in die Wildnis frei nach dem neuen Leitthema „Ab in die Wildnis – Abenteuer erleben“ vermittelt werden.

Dies wird durch die umlaufende großflächige Bemalung mit Tier-und Dschungelmotiven an den Fassaden der Kassenhäuser aufgenommen und unterstrichen.

Zur besseren Orientierung für Besucher waren Informationsmonitore, hinterleuchtete Infotafeln, Beleuchtung und Beschilderungen Bestandteil der Neuplanung.

Die Kassenhäuschen wurden entkernt, die Arbeitsbereiche modernen Standards angepasst, die Haustechnik erneuert und acht neue Kassenanlagen auf einem umlaufenden Tresen angelegt. Sämtliche elektrischen Bauteile wurden zurückgebaut und normgerecht ersetzt.