• Bauherr: Freie Universität Berlin
  • Architekt: Prof. Höhne - Architekten BDA
  • Generalplaner: Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure
  • Bruttorauminhalt: ca. - m³
  • Gesamtbaukosten: ca.1,5 Mio. EUR
  • Zeitraum: 03/08 - 10/08

Innerhalb von nur sieben Monaten Planungs- und Bauzeitenphase entstand ein MRT-Gebäude als Neubau in Modulbauweise, um die Funktion eines Forschungs-MRT aus der Förderung im Rahmen des Exzellenzclusters unterzubringen.

Leistungen des Generalplaners Schimke - Kant & Partner Architekten & Ingenieure waren die LPH 2–8 nach HOAI sowie die Leistungen SiGeKo.