Hier wird ein 8-stöckiger Krankenhaus-Neubau  errichtet, der neben einer der größten Rettungsstellen Berlins auch Platz für eine Kinderrettungsstelle, 16 OP-Säle mit vollautomatisiertem Sterilgutlager, Intensivstationen und Bereiche für kardiologische Funktionsdiagnostik sowie Endoskopie bietet. In den oberen Etagen finden knapp 300 Betten für stationär aufzunehmende Patient(inn)en Platz. Auf dem Dach wird zukünftig der neue  Hubschrauberlandeplatz durch Rettungshubschrauber angeflogen werden können.

Unsere Fotos dokumentieren den aktuellen Baufortschritt. So ist das erste Deckenfeld betoniert, das zweite Deckenfeld wird geschalt und bewehrt.

Die Baugrube ist vollständig errichtet, der Trog gebaut und der Rohbau bis zur Auftriebsicherung zwischenzeitlich hergestellt, so dass in Kürze die Wasserhaltung zurückgebaut werden kann.

Für die aufgehenden Geschosse sind inzwischen bereits weitere Wände, Stützen und Decken in der Herstellung.